Class A Ultra Low Noise RIAA – MC - MM Zwei Stufen IEC Entzerrer 79 db

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Class A Ultra Low Noise RIAA – MC - MM Zwei Stufen IEC Entzerrer 79 db

 

 

  • High End MC / MM RIAA Entzerrer, extrem Rauscharm
  • Symmetrische Speisespannung
  • Transistor statt OP
  • Low Noise Transistoren
  • IEC Filter ( Rumpelfilter )
  • High Voltage +/- 24V
  • Metall Film
  • Folien Kondensatoren
  • Leiterplatte 71*72mm
  • Stromaufnahme 6,4mA (Kurzschluss 18mA
  • Ausgangsimpedanz 47K Optimal
  • Verstärkungsfaktor 79 db bei 1KHz
  • Max Ausgangsspannung 48V Peak 17,2V RMS (1KHz)
  • Zwei Stufen Verstärker
  • RIAA – IEC Kennlinie

 

 

Bauvorschlag

 

Um Vinyl mit MC Systeme Abspielen zu können wird ein RIAA Entzerrer mit einen sehr hohen Verstärkungsfaktor benötigt!

MC Systeme erzeugen eine Ausgangsspannung von nur wenigen   0,34  mV +/- Je nach Modell!   Somit ist es also auch eine Herausforderung einen Extrem Hochwertigen Vorverstärker ohne Übertrager zu entwickeln! Dieser Darf weder brummen noch Rauschen! Um die Besten Ergebnisse zu bekommen ist es sehr Wichtig das die Leiterplatte Möglichst Klein Ausfällt somit auch weniger Störanfällig ist.

OP´s kommen für mich überhaupt nicht in Frage alleine schon nicht, weil der Headroom wegen der niedrigen Spannungsversorgung auch bescheiden ist. Weiter ist es zum Nachteil das in einen OP Etliche Transistoren verbaut wurden! Meist Über 20 Stück! Und bei einem Verstärkungsfaktor 79 db ! ! !  ist es sicherlich auch zum Vorteil das der Heardroom möglichst groß ist da vom System zu System die Ausgangspannungen extrem auseinanderdriften!

Ein OP ist also ein Universal Bauteil mit Hoher Bandbreite! Ein Eingriff in der Schaltung eines OP ist nicht möglich!  Weniger ist also an dieser Stelle Grundsätzlich Mehr!

 

Ich Habe mich entschlossen das Signal in ein Zwei Stufen Verfahren auf zu bereiten.

Stufe 1 Hebt das Signal um 44 db an und Stufe 2 um 35 db. Die Frequenz Korrektur findet in der Zweiten Stufe statt. Das hat den Vorteil das der Rauschanteil der ersten Stufe durch den RC Filter mit runter gedrückt wird. Somit ist das Grund Rauschen effektiv und auf ganz einfache Weise zusätzlich Reduziert!

 

 

Wenn sie den Entzerrer auf 68 db (R13 = 820R) einstellen kann auch ein 3mV MM System betrieben werden Ohne das Verzerrungen auftreten. R18 wird bei MM dann auf 47K erhöht! Für das schnelle wechseln auf das MC System kann dann der Abschluss widerstand misst 100 Ohm mit einen Kleinen Externen Schalter zugeschaltet werden. Ggf. kann die Verstärkung auch weiter Herab gesetzt werden! Bei der Anpassung würde ich Grundsätzlich die Zweite Stufe bevorzugen.

 

Auf Grund das dieser RIAA Entzerrer eine enorm hohe Verstärkung aufweist, ist es Absolut erforderlich ein Netzteil mit Möglichst Wenig Rest Welligkeit einzusetzen! Hier zu habe ich ein Passendes Netzteil entworfen.

Somit ist ein extrem Hoher Störspannungsabstand gegeben!

Das Ergebnis: Ein Verblüffend hoher Störspannungsabstand. Verglichen mit Sehr Teuren MC Preamps kann dieses Modul ganz Bequem mithalten! Und das selbst bei 79 db Verstärkung!

 

Sound und Räumlichkeiten werden hervorragend hervorgebracht. Mit einem Guten MC System holen sie ganz Präzise alles aus der Rille heraus! Sie werden die Vinyl mit einen MC System also Neu erleben!

 

In der Praxis Aufgebaut mit dem Thorens TD126 MK III und als System das Audio-Technika mit 0,34 mV eingestellt auf 79 db.

 

Beim Hören einer LP/33 sind die Ergebnisse Hervorragend Auszuwerten.

 

Test Mit einen Ortofon Blue MM System RIAA auf 68 db eingestellt ist auch Für MM System Hörer genauso Interessant. Mit 68 db Verstärkung ist der Ausgangspegel schon sehr hoch! saubere und Ordentliche Wiedergabe die Absolut Spaß macht ist hier garantiert.   

 

 

Willkommen in der Oberliga!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachfolgend die Stückliste:

Menge

Wert

Device

Bauteile

       

2

15R

1/4W Metall

R1, R26

2

100R

1/4W Metall

R18, R43

8

150R

1/4W Metall

R3, R5, R23, R25, R28, R30, R48, R50

2

330R

1/4W Metall

R12, R37

2

820R

1/4W Metall

R13, R38

8

1k8

1/4W Metall

R6, R7, R20, R21, R31, R32, R45, R46

8

4k7

1/4W Metall

R2, R4, R22, R24, R27, R29, R47, R49

2

12k

1/4W Metall

R17, R42

6

47K

1/4W Metall

R8, R15, R19, R33, R40, R44

2

47k*

1/4W Metall

R25*, R26*

8

68k

1/4W Metall

R10, R11, R14, R16, R35, R36, R39, R41

2

150k

1/4W Metall

R9, R34

       

4

47p

C Ker

C5, C12, C18, 25

2

47p

C-EU050-045X075

C10, C23

4

3n3

C-EU050-055X075

C3, C8, C16, C21

4

10n

C-EU050-075X075

C4, C9, C17, C22

2

470n

C-EU050-035X075

C7, C20

2

1,5 µF

C-EU050-075X075

C6, C19

4

47/25

CPOL-EUE2.5-7

C1, C2, C14, C15

4

BIP 47uF

CPOL-EUE2.5-7

C11, C13, C24, C26

       

12

BC550C

BC547

Q1, Q2, Q4, Q5, Q9, Q12, Q13, Q14, Q16, Q17, Q21, Q24

12

BC560C

BC557

Q3, Q6, Q7, Q8, Q10, Q11, Q15, Q18, Q19, Q20, Q22, Q23

       

3

AKL101-03

 

X1, X2, X3

1

Leiterplatte

71mm x 72 mm

 
       

 

Um ggf. den benötigten Verstärkungsfaktor Anzupassen, können die Werte R12, R37 bzw. R13, R38 angepasst werden.

Der Gesamte Verstärkungsfaktor addiert sich aus der ersten und Zweiten Verstärkerstufe.

Bitte beachten sie auch das MM Systeme meistens mit einem 47K Abschlusswiderstand eingesetzt werden! MC Systeme sind meistens mit 100 Ohm Abschlusswiderstand eingestellt.

Damit sie Ihre Gewünschte Verstärkung nach Bedarf auch einstellen können fügen wir die unten Aufgelisteten Bauteile Beim Bausatz dazu!  

 

 

 

Verstärkung in db

Verstärkungsfaktor

R12, R37

R13, R38

15db

5,6

 

10K

2K7

20db

10

 

5K2

1K2

25db

12,5

 

4K1

820R

30db

31,6

 

1k5

390R

35db

56

 

820R

220R**

40db

100

 

470R

120R

43db

141

 

330R**

82R

45db

177

 

270R

68R

 

PDF Version Download

 


 Passendes Netzteil